WhatsApp%252520Image%2525202020-02-18%252520at%25252014_edited_edited.jpg

AIDE A LA JEUNESSE

Kinder & Jugendhilfe

Alle sagen: „Mach etwas aus deinem Leben“. Genau das ist AIDE A LA JEUNESSE .

WhatsApp Image 2020-01-27 at 12.30.12.jp

WIE ALLES BEGANN

Valentin Luenyi

Die Aide à la Jeunesse Congolaise AJC, Kinder- und Jugendhilfe für den Kongo, ist eine Organisation, die 2016 im Kongo gegründet wurde. Gründer war Kaplan Valentin Luenyi.

Valentin ist ein Priester der Diözese Kabinda, Provinz Lomami. Er hat seinen Schulabschluss mit dem Schwerpunkt Mathematik und Physik gemacht, danach ein Diplom in Philosophie und Theologie.  Am 22.05.2016 wurde er zum Priester geweiht. Zwei Monate verbrachte er in Piacenca, Italien, um Erfahrungen zu sammeln. Danach folgte sein Vikariat in Kabinda, in der Gemeinde St. Pierre, wo er auch Jugendseelsorger und an verschiedenen Schulen Lehrer war. Seit 2018 arbeitet er in der Erzdiözese Köln in der Gemeindepastoral und absolviert eine Weiterbildung des Bistums.

Die AJC ist eine gemeinnützige Vereinigung von Menschen, denen die Erziehung, die Gesundheit und das Wohlergehen besonders von Kindern und Jugendlichen im Kongo besonders am Herzen liegt. Die Organisation ist staatlich anerkannt.

 

PROJEKTE

Trinkwasser, Krankenhaus & Schule

Mit Spenden und takräftiger Unterstützung möchte man den Menschen in Lukombe helfen.

PROJEKT I

Die AJC möchte im Dorf Lukombe, das in Lomami liegt, im südöstlichen Teil des Kongo, sauberes Trinkwasser zur Verfügung stellen, ein Krankenhaus der Basisversorgung errichten und eine Schule sowie später einen Kindergarten und eine Nähschule. Die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen soll auch über Patenschaften gefördert werden.
Zuletzt mussten die Frauen und Mädchen des Dorfes einen langen und beschwerlichen Weg zu einer Quelle zurücklegen, um Wasser ins Dorf zu tragen. Mit der Unterstützung von MUANA wurde ein Brunnen von 130 m Tiefe gebohrt, der nun fertiggestellt ist. Hier können alle Menschen aus dem Dorf sauberes und kostenloses Wasser erhalten.

WhatsApp Image 2020-10-01 at 09.09.30.jp

PROJEKT II

Das nächste Projekt ist ein kleines Krankenhaus mit einem Operationssaal, einem Kreissaal, Labor, Ambulanz und zwei Bettenstationen. Hierfür sind noch viele Spenden nötig.

Das Land, auf dem diese Projekte errichtet werden, hat MUANA 2019 gekauft. Die Bevölkerung hat das Grundstück gerodet und auch den Brunnenbau tatkräftig unterstützt. Die aktive Beteilung der Menschen im Dorf ist uns extrem wichtig.


Drei Schulkinder und die Ausbildung einer Krankenschwester werden schon unterstützt.

WhatsApp Image 2020-02-24 at 18.51.41.jp
 

EIN ERSTER ERFOLG !

Die neue Wasserstation in Lukombe.

Durch viele helfende Hände und Gottes Segen, konnte das erste Projekt verwirklicht werden. Ein Brunnen mit Anschluss, Pumpe und Ausgabestation ist nun fertiggestellt, sodass die Menschen aus Lukombe eine direkte Wasserverbindung haben, dies erleichtert den Alltag enorm.

Vielen herzlichen Dank an alle beteiligten Helfer.

 
 

Fotogalerie

„Gut gemacht ist besser als gut gesagt"

 
 

MUANA

Im März 2019 gründete Kaplan Valentin mit einigen Freunden in Euskirchen einen deutschen Partnerverein namens MUANA, was auf Lingala „Kind“ heißt. MUANA unterstützt die AJC nun von Deutschland aus bei der Umsetzung ihrer Ziele.

cropped-muana_logo_for_web_angepasst-1.j
 

Spenden:

Kontoinhaber: AIDE A LA JEUNESSE CONGOLAISE

Kontonummer: 00017-27100-48012050001-74

Swift: TRMSCD3L

Währung: US Dollar

Bank: Trust Merchant Bank S.A.

Adresse: 1223, Avenue Lumumba, Lubumbashi, R.D. Congo

Email: tmb@tmb.cd

Donation Jar
 
AALJ_MUANA.png